Startseite
Menü

Unternehmens-News

Für das ehemalige Burgis-Gelände an der Altdorfer Straße gibt es sehr konkrete Pläne zur künftigen Nutzung: Auf dem knapp 10 000 Quadratmeter großen Areal sollen 70 bis 75 Wohnungen entstehen. Von einer "neuen Dichte" sprach Immobilienmakler Willi Kirsch bei der Präsentation des Projekts. Dies bedeutet, dass der Investor, die Weidinger Wohnbau GmbH, nicht die maximale Rendite, sondern "qualitativ hochwertiges Wohnen" anstrebt, wie Andreas Schmid vom Architekturbüro Berschneider erklärte.

Zeitungsbericht über die Folgen der Coronakrise für die Immobilien.

Zwei Zeitungsberichte zur Klostergasse.

Zeitungsbericht über die aktuell Wohnsituation in Neumarkt.

Kirsch & Haubner Immobilien GmbH wurde als Testsieger bei der Immobilienvermittlung in Stadt & Landkreis Neumarkt ausgezeichnet.

In ganz Neumarkt entsteht derzeit neuer Wohnraum. Bezahlbar sei dieser jedoch nicht, sagen zumindest die Kritiker.

Es tut sich was in Neumarkts Altstadt – und manchmal bleibt im Wandel fast alles gleich: Das Altstadthotel Stern am Oberen Markt hat einen neuen Eigentümer. Und dieser möchte das alte Haus nicht etwa abreißen und dort moderne Wohnungen errichten, sondern er nimmt Geld in die Hand, um an historischer Stelle weiter ein Hotel zu betreiben.

Ein Bericht aus der Mittelbayerischen Zeitung über den Mietpreis in der Region Neumarkt.

Franz-Josef Kirsch ist seit dem 01. August 2018 als Geschäftsführer der Kirsch & Haubner Immobilien GmbH tätig.

Bericht im Wochenblatt über den Baubeginn für "TRILOGIE am Lährer Weg".